MIT für Mentorinnen und Mentoren

MIT sucht Personen, die als Mentorinnen oder Mentoren Zugewanderte und Geflüchtete bei ihren ersten Kontakten mit Vereinen, Gremien oder Initiativen begleiten können.

MIT sucht Mentorinnen und Mentoren, die im Laufe des Projekts Zugewanderte und Geflüchtete bei den ersten Kontakten mit Vereinen, Gruppen und Initiativen betreuen.

Ziel ist, Ängste abzubauen, die es geben kann, wenn man zum ersten Mal ein Treffen eines Vereines oder einer Gruppe besucht. Die Mentorinnen und Mentoren bei MIT sind Begleiter, Berater, Erklärer und Vermittler.

Gerne können sich Personen, die in Vereinen, Gruppen, Initiativen, Netzwerken, Gremien und vielem mehr aktiv sind, melden, um bei MIT als Mentor oder Mentorin aktiv zu sein.

Für potentielle Mentorinnen und Mentoren bei MIT wird es Anfang 2021 verschiedene Schulungen geben. In diesen Schulungen werden Grundzüge von Mentoring erklärt und praktische Ratschläge vermittelt, damit die Begleitung von Zugewanderten und Geflüchteten gut funktioniert.

Die Zugewanderten und Geflüchteten ihrerseits erhalten bei MIT ein Training, das sie auf ihr ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement vorbereitet.

Personen, die sich für einen Einsatz als Mentorin oder Mentor interessieren, können sich gerne bei uns melden und den unten erreichbaren kurzen Fragenbogen ausfüllen.

Vielen Dank!

Scroll to Top